Bush & Beach – Afrika Rundreise für Eure Flitterwochen

Ihr möchtet Eure Flitterwochen in Afrika verbringen? Für Euch darf aber der Aufenthalt im Indischen Ozean nicht fehlen?  Dann haben wir mit der Bush & Beach Kombination genau das Richtige für Euch.

Für viele Honeymooner darf der Aufenthalt am paradiesischen Strand nicht fehlen, dennoch werden reine Badeurlaube für viele Reisende schnell zu langweilig. Daher empfehlen wir die beliebte Bush & Beach Kombination.

Honeymoon

Was bedeutet bush & Beach?

Die Kombination aus Safari in Afrika und anschließendem Strandaufenthalt nennt sich Bush & Beach Kombination. Unsere beliebtesten Kombinationsreisen und passende Hotels für einen unvergesslichen Honeymoon stellen wir Euch hier vor!

Flitterwochen in Afrika Kenia & Seychellen

BUSH

In Kenia erwarten Euch imposante Landschaften, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Weite Savannen mit Wildtieren, schneebedeckte Berggipfel, Wüsten und Dschungelgebiete bieten Euch verschiedene Aktivitäten und Safari-Möglichkeiten an. Besonders empfehlenswert sind die kenianischen Nationalparks Masai Mara oder der Tsavo Nationalpark. Von Juli bis August könnt Ihr in Kenia verschiedene Tierarten hautnah erleben: Zebras, Antilopen und Büffel erwarten Euch in den verschiedenen Nationalparks.

Eure Hochzeitsreise startet mit einer Safari, deren Länge wir je nach Euren Vorstellungen unterschiedlich gestalten können. Im Programm sind Safaris, Bushwalks und weitere Aktivitäten inkludiert. Auch die Verpflegung würden wir Euch hier immer empfehlen! Zu unseren absoluten Hoteltipps in Kenia gehören.

Im Tsavo Nationalpark empfängt Euch das luxuriöse Zeltcamp Finch Hattons. Die abgelegenen Lodges sind nicht ganz günstig, aber für einen kurzen Aufenthalt während der Flitterwochen in Afrika ein unvergessliches Erlebnis! 

Unser persönliches Juwel als idealer Ausgangspunkt für eine Safari im Tsavo West Nationalpark ist das Severin Safari Camp.

Beach

Nach der Zeit in Afrika, in der Ihr neben der atemberaubenden Tierwelt auch die Kultur des Landes kennen lernen könnt, geht es zum wohlverdienten Strandurlaub. Beispielsweise auf die Inner Islands Mahé, Praslin und La Digue. Wir empfehlen einen Aufenhalt auf den Inner Island, da Ihr so die benachbarten Inseln Silhouette, Île du Nord, Frégate oder Île Denis erkunden könnt. Zu unseren Empfehlungen gehören unter anderem diese Hotels.

Auf der Privatinsel Félicité liegt das luxuriöse Hideaway der Extraklasse.

Das FS Resort ist die einzige Hotelanlage auf der Privatinsel Desroches.

Flitterwochen in Afrika
Südafrika & mauritius

BUSH

Die Kombination von Südafrika und Mauritius bietet sich vor allem für die Abenteurer unter Euch an. Da beide Ziele eine sehr gute Infrastruktur haben, eignet sich die Reise besonders für eigene Entdeckungstouren. Daher ist Südafrika besonders beliebt für die erste Afrikareise. Außerdem sind die Entfernungen zwischen den gängigen Stopps nicht weit und man kann diese sehr gut selber fahren. Neben der bekannten Garden Route zwischen Kapstadt und Port Elizabeth erwarten Euch zahlreiche Safari-Möglichkeiten, romantische Weinberge, Sandstrände und jede Menge traumhafte Lodges. Die Garden Route lässt sich mit einem Besuch im Addo Nationalpark, in dem zahlreiche Elefanten auf Euch warten, abschließen. Eine verlängerte Safari im Kruger Nationalpark inklusive Panorama Route rundet das einmalige Erlebnis am Zipfel von Afrika ab. Folgende Hotels gehören zu unseren Favoriten.

Im Welgevonden-Wildreservat findet Ihr die 5*-Safari-Lodge. Dort könnt Ihr die Big Five hautnah erleben. 

An der Garden Route haben wir etwas ganz besonderes für Euch: Freut Euch auf das Baumhaus-Hotel zwischen Knysna und Plettenberg Bay. 

Beach

Inmitten des Indischen Ozeans, 5 Flugstunden von Kapstadt oder Johannesburg entfernt, liegt die paradiesische Insel Mauritius. Diese könnt Ihr bequem über eine Nonstop-Verbindung erreichen. Mauritius überzeugt mit wunderbaren Sandstränden, kristallklarem Wasser und einer abwechslungsreichen Unterwasserwelt. Besonders Wassersport-Liebhaber bekommen in unseren Hotelempfehlungen einiges geboten.

Freut Euch auf eines der besten Hotels auf Mauritius. Mit separatem Adults Only Bereich, ist das Hotel bestens für eine Auszeit im Anschluss an die Safari in Südafrika geeignet. 

Am Fuße des Le Morne Berges liegt das 5* LUX Le Morne Hotel. Freut Euch auf ein Luxushotel direkt am langen Sandstrand, das keine Wünsche offen lässt. 

Flitterwochen in Afrika
Tansania & Sansibar

BUSH

Das Land im Osten des afrikanischen Kontinents überzeugt mit unberührten Nationalparks, atemberaubend schönen Küsten und einer artenreichen Flora und Fauna. Unsere Empfehlungen sind die Serengeti Savanne, der Ngorongo-Krater und selbstverständlich der majestätische Kilimandscharo. Beispielsweise empfehlen wir folgende Lodges für Tansania.

Ein Infinity-Pool inmitten der artenreichen Natur Afrikas? Nur in der stilvollen Jabali Ridge im Ruaha National Park.

Willkommen im Lake Manyara Nationalpark! Freut Euch auf eines von neun Baumhäusern 

Beach

Die Gewürzinsel Sansibar gehört zu Tansania und liegt ca. 30 Kilometer vor der Ostküste Afrikas im Indischen Ozean. Aufgrund der kurzen Flugdauer vom Festland gehört diese Kombination mit zu unseren beliebten Zielen! Auf Euch warten kilometerlange Sandstrände, türkisblaues Wasser soweit das Auge reicht und frische Kokosnüsse an jeder Ecke. Der perfekte Anschluss an Eure Safari in Tansania.                    

Share on facebook
Share on whatsapp

Weitere Beiträge

Was kosten Flitterwochen?

Häufig erreichen uns die Fragen: „Wie viel kosten Flitterwochen?“ und „Können wir uns die Hochzeitsreise im Anschluss an den großen Tag überhaupt leisten?“  Gerne geben wir Euch in unserem Beitrag

Weiterlesen »